Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   4.08.16 02:04
    Du schreibst fantastisch
   18.09.16 17:06
    Also ich möchte gern den
   8.10.16 18:08
    Super Schreibstil, amüsa
   16.10.16 22:53
    Vielen Dank für die lobe
   16.10.16 22:53
    Vielen Dank für die lobe
   15.11.16 02:54
    ist das das das eine mag



http://myblog.de/myheadhurts

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sag niemals nie!

Die Götter müssen ehrlich einen guten Sinn für Humor haben! Da habe ich mein Jahr 2016 nach einigen emotionalen Fehlversuchen bereits in die Altkleidertonne geben wollen, da passiert es nun doch. Ich schreibe mir mit einer jungen Frau auf der Singlesapp, der ich längst schon weder Vertrauen noch Erfolgschancen zuspreche- und keine 7 Tage später bin ich in den zarten, zerbrechlichen Anfängen einer scheuen Beziehung.

Ich präge mir ihre Gesichtszüge ein, als hinge mein Leben von meiner Kurzzeitgedächtnisleistung ab. Ich bekomme eine Gänsehaut, wenn sie mit ihren warmen Händen meinen Unterarm berührt und ich gucke alle 5 Minuten auf mein Handy, wenn sie nicht bei mir ist.

Da träumte man von einer schicksalsvollen Begegnung in einem Supermarkt, wo zwei fremde Hände nach den selben Käsescheibletten greifen und man wenig später Handynummern tauscht- dann plötzlich passiert es doch einfach so im Internet. Wie unromantisch und romantisch zugleich!Hat sich der Optimismus meines Vaters nun doch in orakelnde Weissagung verwandelt. Und wann gesteht man sich schon ein, dass die Elterngeneration in ihren späten Tagen nun doch zu Lebensweisheiten neigt.

Und da bin ich nun, auf einem Sofa, dauerknutschend und bis oben hin gefüllt mit fast schon lächerlicher Glückseligkeit und angestautem Hormonüberschuss. Ich grinse wie ein verliebter Teenager und zweifle einfach an der Realität dieser Szene, wenn sie mir gesteht, dass sie es mag, mich reden zu hören. Gut, ich rede wie ich schreibe und umgekehrt. Aber, dass ich bei einer Frau zu einem solchen Objekt der Anziehung werde. Verstehe man mich bitte nicht falsch: ich lese Comics und liebe Science Fiction, aber selbst dafür fehlt mir im Augenblick die Vorstellungskraft. Eine Frau, die mir gerne zuhört? Das ist mir noch nie zuvor so ergangen. Ich schätze, ich sollte es genießen. Da hatte ich gedacht, dass ich ganz alleine durch diese kalte Jahreszeit muss und nun hoffe ich, dass es nur noch regnet, damit man weiter auf dem Sofa kuscheln kann.Wer hätte das gedacht?!

9.11.16 08:46
 
Letzte Einträge: How to survive the Herbst, Zocken bis der Arzt kommt, Rettet den Baum, esst mehr Bücher!, No smoking, Früher war alles...


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung